Tief ins Herz!

On February 16, 2016 by Ilka Kuhagen

Tief ins Herz Ihrer Kunden schauen – am besten aber ganz anonym! Manchmal schafft größere Distanz mehr Nähe …

Herzen“Wie oft putzen Sie die Zähne – und wie fühlt sich Ihr Fußpilz genau an?”

Für tiefe Market Insights sind detaillierte Beschreibungen, Gefühle, Offenheit und Ehrlichkeit unbedingt notwendig. – Aber wie fühlt es sich eigentlich an für unsere Probanden, die in einer Diskussionsgruppe mit 8-10 Teilnehmern in der sterilen Atmosphäre eines Studios mit Einwegspiegel sitzen, solche Fragen zu erörtern? Zugegeben, manchmal brauchen wir die Testpersonen persönlich, um z.B. die Anwendung eines neuen Applikators zu testen. Aber für viele Fragestellungen lohnt es sich die neuen mobilen oder online Kommunikationswege zu nutzen.

In der Anonymität einer Online Diskussion lassen sich auch sensible Themen wirklich in die Tiefe diskutieren.

  • Im Rahmen eines anonymen online Forums öffnen sich Teilnehmer und sprechen freizügig über das Leben mit Ihren Behinderungen.
  • Sie erreichen Teilnehmer, die vielleicht nicht in ein Studio kommen wollen – oder können.
  • Probanden geben Antworten und lesen andere Beiträge, so langsam oder so schnell sie eben können.
  • Fotos oder kleine Videoclips ermöglichen Einblicke in das Leben mit der Behinderung, ganz konkret und ohne Umschreibung

Verbessern Sie die Qualität der Ergebnisse indem Sie den Probanden solchen Freiraum und völlige Anonymität bieten. Lassen Sie uns darüber sprechen, wie Sie Ihre Zielgruppe am besten erreichen und befragen.

 

Comments are closed.